23.02.2017
Kategorie: Schulnachrichten

Schulnachrichten vom Februar 2017


Liebe Kinder, liebe Eltern,

nachdem wir nun fast alle von der diesjährigen Erkältungswelle betroffen waren und zum Teil noch krank sind, kann es doch eigentlich in den nächsten Wochen nur noch besser werden!

Die vielen Vertretungsfälle haben sicherlich für manche Unruhe gesorgt. Ich möchte mich bei allen Betroffenen für das gezeigte Verständnis und das große Engagement bedanken, den Unterricht trotzdem, so gut es eben ging, weitergeführt zu haben!

Für die Zeit bis zu den Osterferien (10.04. – 21.04.17) möchte ich die folgenden Informationen an Sie/euch weitergeben:

 

Februar

  • Präventionsprojekt
    Im Februar nehmen die 3. u. 4. Klassen an dem Präventionsprojekt „Mein Körper gehört mir“ teil. Ganz herzlich bedanke ich mich auch an dieser Stelle noch einmal bei dem Verein „Menschen gegen Kindesmissbrauch“, der diese umfängliche Maßnahme finanziell voll übernommen hat!

  • Karneval
    Am Freitag, 24.02.2016, können die Kinder verkleidet zum Unterricht kommen. Angesichts der teilweise traumatisierenden Erlebnisse von geflüchteten Familien, deren Kinder auch an unserer Schule unterrichtet werden, bitte ich alle mit darauf zu achten, dass unsere Schülerinnen und Schüler keine Spielzeugwaffen etc. als Bestandteil von Verkleidungen mit in die Schule bringen. Vielen Dank dafür!

    Am Rosenmontag ist an allen Schulen Halterns unterrichtsfrei!

     

März

  • Am Donnerstag, 23. März 2017, führt das Kollegium seinen diesjährigen pädagogischen Ganztag durch. Die Schülerinnen und Schüler haben an diesem Tag keinen Unterricht.

 

Mit freundlichen Grüßen

(Hatebur), Schulleiter


Aktuelle Termine

Keine News in dieser Ansicht.